Menü
Sublogo

Automatischer Plotter SmartJet

Der automatische Plotter ermöglicht es, Daten wie Schnittwinkel, Projektkennzeichnungen sowie abzutrennende Bereiche auf die Betonfertigteile zu zeichnen und zu drucken. Gedruckt werden kann sowohl an der Oberseite, als auch an beiden Seiten der Betonfertigteile. Hiermit werden die Fertigteile für weitere Arbeitsprozesse mit dem Betonabsauger oder Betonsägen vorbereitet.

Der Plotter druckt/zeichnet vor dem Scheiden geometrische Formen und Texte auf die Betonelemente. Geometrische Daten sind vor allem Schnittlinien (quer über das Element und/oder mit Winkel), Konturen von Aussparungen, Position von Drainagelöchern, etc. Texte sind hauptsächlich Erkennungsnummern von Elementen, Projekt- oder Kundendaten zur Identifizierung der Fertigteile. Drucke können sowohl auf dem Element als auch auf beiden Seiten erstellt werden. Der Plotter druckt vor dem Schneiden geometrische Formen und Text auf die Betonelemente. Dies umfasst Schnittlinien (quer über das Element oder in einem Winkel), Markierungen für Ausschnitte, die Position von Drainagelöchern usw. Die Texte sind hauptsächlich Identifikationsnummern für Elemente, Projekte oder Kundendaten zur Identifizierung der fertigen Platten.

Die Maschine verfügt über einen Industrie-PC. Die Daten werden als PXML-Datei an den Plotter übertragen, zum Beispiel mittels USB-Speichermedium oder Wireless-Netzwerkverbindung und vor dem Aufdruck durch eine spezielle Software kontrolliert. PXML bezeichnet Progress XML und ist ein innovatives Konzept zur offenen Datenübermittlung für Betonfertigteilhersteller und Biegebetriebe, entwickelt durch die Progress Group. Die Software zur Generierung von PXML-Dateien kann ebenfalls mitgeliefert werden. Da der automatische Plotter ist batteriebetrieben ist, bedarf es keiner Kabel für die Produktion.

The new generation of the plotter SmartJet perfectly represents the Industry 4.0. It can synchronize its work with the production of the Slipformer S-Liner® or Extruder X-Liner®

Die neue Generation des Plotters SmartJet repräsentiert perfekt die Industrie 4.0. Es kann seine Arbeit mit der Produktion des Slipformer S-Liner® oder Extruder X-Liner® synchronisieren. Der SmartJet folgt der Produktionsmaschine konsequent in 2 Metern Entfernung und druckt Markierungen fehlerfrei. Optional kann es auch mit Spezialtinte ausgestattet werden, um Markierungen für die "Linienerkennung" zu erstellen. Auf diese Weise kann die vollautomatische Mehrwinkelsägemaschine MAS die Linien erkennen, an denen je nach Bedarf gerade oder abgewinkelte Schnitte ausgeführt werden sollen.

Vollautomatisch

Datenübernahmen über USB oder WLAN

Laserpositionierung

Eigenschaften

Anschluss  
  • Windows Netzwerk
  • Datenimport (PXML/DWG)
  • Dienste: Teleservices; Datenspeicherung; Stabos
 
Hoher Leistungsgrad  
  • Servoantriebe
  • Energierückgewinnung
 
Beständigkeit  
  • Maschinenkomponenten von höchster Qualität
 
Genauigkeit  
  • Positionierung von Servoantrieben
  • Laser + Encoder
 
Flexibilität  
  • Oberseite: Einzelpunkt oder Mehrfachpunkt
  • Seite: Mehrfachpunkt
  • Datenvorschau für geringfügige Anpassungen
 
Druckmöglichkeiten  
  • Firmenlogo
  • Text
  • Nummern
  • Alle möglichen Formen
 

 

Weitere Optionen

  • Radlochbohren mit „Luftstoß"
  • Spezialtinte zur „Linienerkennung“

Technische Daten

Maße:

Gewicht

1250    kg (inkl. Batterie)

Höhe

1720    mm

Breite

1690    mm

Länge

2490    mm


Geschwindigkeit:

Max. Geschwindigkeit

18        m/min

Durchschnittsgeschwindigkeit

10        m/min

Werte:

Stromspannung

48 VDC (Batterie)

Ladegerät

230 VAC

Batterie

48 VDC

8 Stunden Akkulaufzeit. 10 Stunden Ladezeit (ausgeschöftem Zustand)

* Information set for a standard 1.2 plotter

Spezifikationen

• Jeder Maschinentyp kann für eine Spurbreite von 1.2 m, 1.5 m oder 2.4 m konfiguriert werden.

• Die Positionierung erfolgt mittels Raddecoder und Laser mit Kollisionserkennung.

• Der Druckkopf senkt sich bei verschiedenen Schlitzgrößen automatisch in die Arbeitsposition.

• Der Plotter kann auf jeder Plattenhöhe von 6 cm bis 50 cm arbeiten.

• Touchscreen-Oberfläche. Grafische Übersicht der auf dem Bildschirm angezeigten Bettlayoutlinien

• PXML steht für Progress XML und ist ein innovatives Konzept für die offene Datenübertragung für Hersteller von Betonfertigteilen und Bewehrungsbetriebe

• Die Software zum Generieren der PXML-Dateien kann ebenfalls mitgeliefert werden.

• Dateien werden über den USB-Anschluss oder drahtlos geladen.

• Interne Speicherkapazität - 40 GB (erweiterbar).

• Jeder Maschinentyp kann für eine Spurbreite von 1.2 m, 1.5 m oder 2.4 m konfiguriert werden.

• Die Positionierung erfolgt mittels Raddecoder und Laser mit Kollisionserkennung.

• Der Druckkopf senkt sich bei verschiedenen Schlitzgrößen automatisch in die Arbeitsposition.

• Der Plotter kann auf jeder Plattenhöhe von 6 cm bis 50 cm arbeiten.

• Touchscreen-Oberfläche. Grafische Übersicht der auf dem Bildschirm angezeigten Bettlayoutlinien

• PXML steht für Progress XML und ist ein innovatives Konzept für die offene Datenübertragung für Hersteller von Betonfertigteilen und Bewehrungsbetriebe

• Die Software zum Generieren der PXML-Dateien kann ebenfalls mitgeliefert werden.

• Dateien werden über den USB-Anschluss oder drahtlos geladen.

• Interne Speicherkapazität - 40 GB (erweiterbar).

• Da der automatische Smartjet batteriebetrieben ist, kann er ohne Kabel betrieben werden.

• Der Plotter wird nicht für den Betrieb im Freien empfohlen, kann jedoch bei günstigen Wetterbedingungen (kein Regen, keine Gefriertemperaturen) im Freien verwendet werden.

• Fehlerbehebung per Fernzugriff

Hohldecke

Mehr zum Thema

Haben wir Ihr Interesse geweckt

Jetzt Anfragen